Time Maschine OS X 10.8.2 Server wiederherstellen

Das Jahr hat bei mit heute mit einem kleinen Schock begonnen als ich meinen OS X Server neu starten musste. Nach dem Start wurde ich erstmal mit Fehlermeldungen vom Profilmanager zugeballert. Das dumme daran ist, es hängen alle Dienste daran fest. Fazit, so gut wie nichts geht mehr.

Ich habe dann noch einen gesicherten Systemstart gemacht und die Rechte geprüft, aber das Problem lag wohl in einer Datenbank tief begraben.
Zwei Möglichkeiten hatte ich nun:

a: Server aus dem Backup wiederherstellen

b: Den Fehler suchen und beheben

Da ich vor 2 Tagen meiner Netzwerkkarte eine zweite IP gegeben habe um eine weitere Webseite darauf zu legen, lag der Gedanke sehr nahe, das dort der Fehler begraben lag.

Da ich aber nur noch eine gute Stunde Zeit hatte, bin ich auf die erste Möglichkeit gegangen. Also Server neu starten und alt gedrückt halten. Danach den Wiederherstellungsmodus starten und Wiederherstellen aus TimeMaschine Backup auswählen. Quell und Zielmedium bestimmen und den Stand den ich haben will. Ich habe mich für den Stand vom 31.12 entschieden, also vor meinem rumspielen mit den IP Adressen.
Dann das ganze starten und abwarten. Ich habe die Zeit genutzt um Duschen zu gehen, und als ich fertig war, sah ich schon den Anmeldebildschirm vom OS X Server.

Ich komme wieder zum Schluss, Time Maschine ist eines der besten Backup Programme die ich jemals gesehen habe. Ich habe zwar schon am Mac mein Rechner das eine oder andere mal gerettet, aber noch nie meinen Server. Wer sich diese Option entgehen lässt und einen Datenverlust riskiert, der gehört wirklich geschlagen und hat es nicht anders verdient.

Ähnliche Post: